03591 / 59 31 860

Der große Irrtum bei Gold und Silber

30.08.2018

Goldbarren

Quelle: capital.de

 

Edelmetalle sollten die Allzweckwaffe sein gegen lasche Notenbanken, Schulden, Krisen oder unkontrollierbare Entwicklungen. Doch Fans von Gold und Silber schauen in die Röhre. Daniel Saurenz über die Chancen für ein Comeback

Gold und Silber werden vernachlässigt

Amazon, Apple und Netflix oder häufig auch Bitcoin oder Ethereum haben die Metalle häufig abgelöst. Trendfolger würden Gold und Silber momentan sicher nicht anfassen, doch für Antizykliker bietet das Zehnjahrestief gute Chancen.

Risiken sprechen für Gold

Während der steigende Dollar den Goldpreis belastet, ignorieren die Investoren zahlreiche Risiken für die Weltwirtschaft und den US-Aktienmarkt, die für steigende Goldpreise sprechen. Die antizyklische Gelegenheit ist günstig und wer schon immer mal Bestände in Edelmetallen aufbauen wollte – warum nicht jetzt?

Hier weiter zum Artikel auf capital.de

 

Wir beraten Sie gern!

Telefon:  03591 / 59 31 860

E-mail:  mail@atella-bautzen.info

Oder direkt über unser Kontakformular